Websites – die digitale Visitenkarte von Heute

Man kommt vom Friseur und denkt sich, dass der frisch geschnittene Pagenschnitt doch etwas zu sehr 90er-Jahre ist und es an der Zeit ist, sich einen moderneren Salon zu suchen. Da wir wirklich nicht mehr im vergangenen Jahrhundert leben, ist für viele in dieser Situation die erste Maßnahme eine Internetsuche.

Mit ein oder zwei Klicks auf Google, findet man mit hoher Wahrscheinlichkeit ein entsprechendes Angebot. Wenn es der alte Friseur mit dem Internet so hält, wie mit den Schnitten der 90er, dann wird er wohl eher nicht unter den Suchergebnissen vertreten sein. Dies kann zwei Gründe haben: er verfügt entweder immer noch über keine Website oder die Website ist schlecht gestaltet. Über ersteres möchten wir hier kein Wort mehr verlieren, denn das ist der Pagenschnitt der Möglichkeiten.

Websites sind nicht nur ein Telefonbucheintrag, sondern auch Visitenkarte des 21. Jahrhunderts. Sie erfüllen umfassende Maßnahmen, die dem sogenannten Online Marketing zuzuordnen sind. Suchmaschinen, wie Google, sind Partner bei der Neukundenaquise und Kundenbindung, in ihrer Position können sie jedoch auch den Schiedsrichter spielen. SEO (Suchmaschinenoptimierung) gilt fast als eigene Wissenschaft, doch gibt es einige Regeln, die für jedermann verständlich sind. Herausstreichen möchten wir besonders diese hier: Bilder sind nicht nur bei Friseuren wichtig!

Wenn Sie in die SEO-Wissenschaft zwar nicht selber eintauchen wollen, jedoch Lust darauf bekommen haben, mit einer neuen oder mit ihrer bestehenden Webseite in den Suchergebnissen (besser) gereiht zu sein, dann helfen wir Ihnen gerne dabei! Melden Sie sich online, per Mail oder Telefon (0732 283 283), um eine unverbindliche Erstberatung zu vereinbaren.